NOTRUF

Wolfgang DIF 2011

Die Wahrheit ist ganz einfach: die Ö3 Bühne wurde 2011 gestrichen. Zwar versuchte man es als die Sensation dem Volk zu verkaufen, dass die Festbühne nun auch die Ö3 Bühne sei, für uns jedoch vollkommen irrelevant. Fakt ist, dass es keine physische Ö3 Bühne mehr gab, und das Programm, die Software sozusagen, darauf, war uns ohnehin immer egal. Hauptsache viel Backline wurde angefordert. Und in den vergangenen Jahren war dies reichlich.

Auch neu waren die Korridore bei den U-Bahnzugängen. Und diese mussten ja ausreichend beschallt werden. Wetterfest, laut und weit tragend war die Anforderung. Wir entschieden uns für Audac Hörner, welche niederohm oder mit 100V betrieben werden können. In diesem Fall stellten wir zu jeder Einheit einen Yamaha Amp, ein kleines Mischpult und ein SM58 mit Schalter. Und schon konnte die Exekutive die Durchsagen machen.

Soweit kam es jedoch aufgrund zivilisierten Össibenehmens nicht. Der tägliche Test, wegen Regens notwendig, fiel halt dann untertags eher altbekannt aus: "Test, Test eins zwo drei ...". Das einfache aber wirkungsvolle Konzept ging auf. Und auch der mitternächtliche Kontrollgang am Samstag (ebenso Regen) verlief sehr positiv: volle Kanne! Und nun nicht mehr nur stupides Test Test eins zwo drei!

So geschehen Juni 2011 auf der Donauinsel

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 9 und 1.*

Rautschka AVL & ELA Trading GmbH

.. Planung
.. Verkauf
.. Installation
.
. Fertigung

von PRO-AUDIO Produkten und Licht- und Videoverkabelungen!
Rautschka ON STAGE KG ist Partner von
Desch-Audio GmbH Austria und
T.I.N. Alexander Rautschka & Manuela Rautschka GnbR.

Digitale Multicores und Netzwerklösungen für den Livesoundbereich.

tl_files/images/logos/Banner2.png

Eugen-Dahm-Straße 1-3
A-2514 Traiskirchen
Tel.: +43 (0)2252 520745

... besuchen Sie unsere Webseite